Navigation

Access Key Navigation

Drucken

Empiris Award for Research in Brain Diseases - Information für Bewerber

Gemälde von Luigi Caflisch, welches eine Gestalt in depressiver Stimmung zeigt.
Luigi Caflisch, 2006

Ziel:

Ziel des Fonds BRAIN DISEASES ist die Verleihung eines jährlichen Preises (10‘000 Schweizer Franken) an einen oder mehrere junge Wissenschaftler für bedeutende Beiträge zur nicht-klinischen Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Gehirnerkrankungen wie Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Syndrom, Gehirnkrebs, Epilepsie und depressive Störungen.

Regeln:

Das Schwergewicht liegt auf der Grundlagenforschung, die von mathematischen, physikalischen und/oder Computermodellen über Gehirnerkrankungen bis hin zu experimentellen Studien reichen kann.

  • Die Forschungsergebnisse müssen als Originalbeiträge in «peer-reviewed» Fachzeitschriften bereits veröffentlicht oder aber in Druck sein.
  • Die wissenschaftliche Arbeit sollte vor Verleihung des Doktorats zur Publikation eingereicht worden sein.
  • Das Höchstalter zum Zeitpunkt der Publikation ist bei Männern auf 30 und bei Frauen auf 33 Jahre begrenzt. Hat der Bewerber den Doktorgrad bereits erreicht, sollte die Verteidigung der Doktorarbeit nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

Bewerbungen:

Bewerbungen sind zu richten an: info[at]empiris.ch (vorzugsweise in einem einzigen PDF-File zusammengefasst). Zu einem vollständigen Dossier gehören:

  • Nachdrucke und/oder Vorabdrucke von maximal drei originalen Forschungsbeiträgen.
  • Lebenslauf des Doktoranden (maximal eine A4-Seite). Geburtsdatum und gegenwärtiger Ausbildungsstand, zum Beispiel «Doktorand im dritten Jahr», müssen ausdrücklich genannt werden. Etwaige weitere Etappen in der Forscherlaufbahn sind ebenfalls zu erwähnen, so zum Beispiel «Angebot und Annahme einer Postdoc-Position
    an der Harvard University im Team von Prof. ...».
  • Das Empfehlungsschreiben des Doktorvaters sollte ausdrücklich angeben, welche Funktion der Doktorand in der veröffentlichten Forschungsarbeit wahrnahm (z. B. in der Art der Autorenbeitrags-Erklärung von Proc. Nat. Acad. Sci. USA).
  • Empfehlungsschreiben eines in den veröffentlichten Forschungsbeiträgen genannten Experten, der an der Arbeit nicht beteiligt war. Dieses Schreiben ist nicht zwingend erforderlich. 

Allgemeines:

  • Das Scientific Committee entscheidet, welchem/welchen PhD oder welchem/welchen MD/PhD-Studenten der Preis verliehen wird.
  • Lediglich der oder die Gewinner werden schriftlich über die Entscheidung informiert.
  • Über die Verleihung des Preises wird keine Korrespondenz geführt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Bewerbungsfrist:

30. April

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Amedeo Caflisch,
Mitglied des Scientific Committee
Institut für Biochemie, Universität Zürich
CH-8057 Zürich
caflisch[at]bioc.uzh.ch

Inhalte suche

Suche

Allgemeine Information

Kontakt Informationen

Kontakt

Gemeinnützige Stiftung
EMPIRIS
Üetlibergstrasse 231
CH-8070 Zürich


Telefon +41 44 332 05 01
E-Mail info[at]empiris.ch